Georgiens Jugend mischt sich auf der Straße ein //

Mit dem Bus unterwegs in Georgien auf den Spuren der Arbeitnehmer*innenbewegung

Im Zuge eines Aufenthalts, um an der Evaluierung und Abschlussveranstaltung der ersten Gewerkschaftsschule in Georgien teilzunehmen, habe ich die Gelegenheit genützt, um Interviews zu führen und um über die Situation der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen mehr zu erfahren.

Ich lade sie ein auf eine Busfahrt von Kobuleti am schwarzen Meer in die Hauptstadt Tiflis, während der ich die folgenden Interviews geführt habe.

Dariko Gogol ist Dolmetscherin und gab mir einen Einblick in die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Georgien.

Im Anschluss daran habe ich mit Giga Bekauri und Gheorghe Giasamidze von der Jugendgewerkschaft über Aktionen auf der Straße und über Jugendkultur gesprochen.

Übersetzt hat für mich Dariko Gogol. Gestaltung: Sandra Hochholzer

Sendung zum Nachhören: https://cba.fro.at/344690