Corona weltweit

Interviews über die aktuelle Situation mit GewerkschafterInnen aus aller Welt

Vor allem in Zeiten der Krise ist eine gute Vernetzung wichtig. Die Corona-Krise ist da nicht anders. Mit „Corona weltweit“ gibt das Internationale Referat des ÖGB, in Videointerviews mit GewerkschafterInnen aus aller Welt, Einblick in die Geschehnisse rund um die Covid-19 Pandemie und die Auswirkungen auf die Arbeitswelt: Was heißt es den Job in den USA zu verlieren? Wie krank ist das Gesundheitssystem in Spanien? Wie schaut es mit ArbeitnehmerInnenrechten in Ungarn aus? Hier kommt die Stimme der arbeitenden Bevölkerung zu Wort.

Isabelle Ourny (ÖGB Internationales Referat) im Gespräch mit Annyeli Damião Nascimento von der brasilianischen Lehrergewerkschaft im Dachverband CUT über die aktuelle Situation in Brasilien:

Isabelle Ourny im Gespräch mit Stefan Moritz von der US-Gewerkschaft Unite here! über die aktuelle Situation in den USA:

Isabelle Ourny im Gespräch mit Cristina Faciaben, Internationale Sekretärin des Spanischen Gewerkschaftsverbundes Arbeiterkommissionen (CCOO Comisiones Obreras) über die aktuelle Situation in Spanien

Michael Wögerer spricht mit Károly György, internationaler Sekretär des Ungarischen Gewerkschaftsbundes (MASZSZ) über die aktuelle Situation in Ungarn

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.