Thessaloniki // Solidaritäts- und Studienreise //
09.04.2014, 11:00 Uhr //

Solidaritäts- und Studienreise nach Thessaloniki

Wann: 09.04.-13.04.2014

Griechenland ist zum Symbol für die wirtschaftliche und soziale Krise in Europa geworden. Massive Einsparungen haben breite Teile der Bevölkerung in Armut und Elend gestürzt und die Rechte von ArbeitnehmerInnen und Gewerkschaften wurden massiv beschnitten. Besonders betroffen von der neoliberalen Sparpolitik in Griechenland ist das Gesundheitssystem.

weltumspannend arbeiten hat sich entschlossen, eines dieser Zentren – die Klinik der Solidarität in Thessaloniki – zu unterstützen, einerseits um ganz konkrete Hilfe zu leisten und andererseits um anhand einer konkreten Kampagne über die katastrophalen Folgen der Spar- und Austeritätspolitik in Europa zu informieren.

Seit Beginn der Kampagne konnten durch verschiedenste Initiativen (Seminare, Spendensammlungen bei Kongressen, Gewerkschaftstagen, Vorträgen, etc.) österreichischer GewerkschafterInnen und BetriebsrätInnen sagenhafte 42.500,00 Euro gesammelt werden! Im November 2013 besuchten im Rahmen einer ersten Solidaritäts- und Studienreise 24 GewerkschafterInnen gemeinsam mit Vorstandsmitgliedern und mit dem Vereinsvorsitzenden Peter Schissler die Klinik und lernten darüber hinaus die immer schlimmer werdende wirtschaftliche und soziale Lage der GriechInnen kennen.

Durch das große Interesse, gemeinsam für ein soziales Europa einzutreten und ein konkretes Zeichen internationaler Solidarität zu zeigen, hat sich weltumspannend arbeiten entschlossen diese zweite Reise durchzuführen.

Am Programm stehen (geringfügige Änderungen vorbehalten):

• Besuch der „Klinik der Solidarität“ • Besuch eines Krankenhauses und Gespräch mit BetriebsrätInnen/PersonalvertreterInnen • Treffen mit VertreterInnen der Gewerkschaft GSEE • Treffen mit ParteienvertreterInnen von PASOK und SYRIZA • Treffen mit verschiedenen zivilgesellschaftlichen Widerstands- und Solidaritätsinitiativen

Bei Interesse, bitte rasch anmelden!

Nähere Informationen: Hier klicken

Zum Anmeldeformular