Strobl // Eröffnung Lehrgang und Diskussionsveranstaltung / Um K(n)opf und Kragen //
15.10.2014, 18:00 Uhr //

Um K(n)opf und Kragen

mit Ath Thorn von der kambodschanischen Textilgewerkschaft

Bericht über Arbeitskämpfe und Arbeitsbedingungen in der kambodschanischen Bekleidungsindustrie

Zur Eröffnung des Lehrgangs „Global denken, global handeln“ von  weltumspannend arbeiten, VÖGB und Südwind im bifeb St. Wolfgang wird Ath Thorn über die aktuelle Situation sprechen. Mehr über den Lehrgang und das Projekt „Menschenwürdige Arbeit für menschenwürdiges Leben“ auf www.fairearbeit.at

Ort: bifeb) Bürglsaal, Bundesinstitut für Erwachsenenbildung, Bürglstein 1-7, St. Wolfgang
Zeit: Mittwoch, 15. Oktober, ab 18 Uhr
Eintritt frei!

Anmeldung erbeten an gudrun.glocker@oegb.at

Programm:

18:00 Uhr  Begrüßung  und Lehrgangseröffnung

Christian Kloyber, Leiter bifeb

Peter Schissler, Bundessekretär PRO-GE, Vorsitzender weltumspannend arbeiten

Elfriede Schachner, Geschäftsführerin Südwind Agentur

19:15 Uhr  Der Kampf der TextilarbeiterInnen in Kambodscha,

Ath Thorn, Präsident der unabhängigen kambodschanischen TextilarbeiterInnengewerkschaft C.CADWU

anschl. Diskussion

ca. 20:15 Ende und kleiner Imbiss

Moderation:  Eva Prenninger, weltumspannend arbeiten

Veranstalter:  weltumspannend arbeiten, VÖGB, Südwind