Strobl am Wolfgangsee // Seminar // Über Globalisierung //
01.12.2016, 09:00 Uhr //

Wir alle sind „globalisiert“. Keine Person, kein Unternehmen und keine Organisation in einem sogenannten Industriestaat ist nicht in irgendeiner Form in globale Kontexte eingebettet. Aber was ist eigentlich „Globalisierung“? Wie funktioniert die Weltwirtschaft? Welche Rolle spielen Organisationen wie die Welthandelsorganisation oder globale Finanzmärkte? Welche sozialen Auswirkungen hat Globalisierung – bei uns, in Europa oder in Entwicklungsländern?

Inhalt: Globalisierung und Weltwirtschaft, Die ökologische Dimension der Globalisierung

Lehrgangsleitung: Gudrun Glocker und Susanne Loher

Referenten:

Dr. Karl Kumpfmüller, Friedens- und Entwicklungsforscher und Lektor am  Institut für Wirtschafts-, Sozial- und Unternehmensgeschichte an der Universität in Graz

Christian Salmhofer, Klimabündnis Kärnten

Seminarbeitrag: € 50,00 (Übernachtung und Vollpension ist inkludiert)

weiter Information und Anmeldung: gudrun.glocker@oegb.at