St. Pölten // Fachgespräch mit VertreterInnen aus Almería (Südspanien) //
17.04.2013, 11:30 Uhr //

Der Preis für unser Gemüse…

Einladung zum Fachgespräch

mit VertreterInnen aus Almería – Südspanien

Wann: Mittwoch, 17. April 2013, 11:30–14:00 Uhr

Wo: St. Pölten, NÖ Landhaus, Hypo-Saal (Haus 15b, Zimmer E02)

Das Klimabündnis Niederösterreich lädt Sie ein, gemeinsam mit ExpertInnen Alternativen und Handlungsmöglichkeiten gegen Ausbeutung und Umweltzerstörung zu diskutieren und selbst aktiv zu werden!

VertreterInnen der Landarbeitergewerkschaft SOC Almería freuen sich auf einen Austausch.

Mbarka El Goual Mazouzi, Gewerkschafterin, ursprünglich aus Marokko
Arbeitsschwerpunkt: Vertretung von Arbeiterinnen in der Gemüse-Verpackungsindustrie

Khalifa Touré, Saisonarbeiter, ursprünglich aus Senegal.
Arbeitsschwerpunkt: Landarbeit in der Salatproduktion

Federico Daniel Pacheco Frías, Gewerkschafter, ursprünglich aus Argentinien.
Arbeitsschwerpunkt: Fragen der Legalisierung und des Arbeitsrechts

Weiteres Programm:
• Kurzfilm „Der Preis für unser Gemüse…“ von „weltumspannend arbeiten“ und „AK Di@log“

Moderation: Mag.a Brigitte Drabeck & DIin Angelika Swoboda-Moser, Klimabündnis

Übersetzung & inhaltliche Ergänzung: Dieter Behr & Katharina Hahn, Europ. BürgerInnenforum

 

Um Anmeldung bis 10. April wird gebeten: niederoesterreich@klimabuendnis.at, Tel.: 02742/26967

Ansprechpersonen: Angelika Swoboda-Moser & Christina Bruckner

 

Für einen fairen klimafreundlichen Imbiss ist gesorgt!

Zur Einladung