Herausforderungen internationaler Gewerkschaftsarbeit //
16.03.2016, 08:00 Uhr //

Im Spannungsfeld zwischen Solidarität und Wettbewerbsfähigkeit

TheJEPmenfrühstück
Mittwoch, 16.03.2016, 8:00-11:00 Uhr
FAB-Gebäude, Raum 328
Industriezeile 47a, 4020 Linz
Im Rahmen der Veranstaltung wird das kürzlich erschienene JEP-Schwerpunktheft
„Gewerkschaftsarbeit in Nord und Süd“ vorgestellt.

Im Anschluss
werden gemeinsam die Anforderungen und Herausforderungen
thematisiert, auf die internationale Gewerkschaftsarbeit trifft. Die zentrale
Frage lautet: Welche Auswirkungen haben Standort- und Steuerwettbewerb,
Lohndruck und Migration auf internationale Zusammenarbeit
und Solidarität sowie die österreichische Gewerkschaftsbewegung?
GewerkschafterInnen und BetriebsrätInnen diskutieren mit:
Dario Azzellini, Johannes Kepler Universität
Julia Hofmann, Johannes Kepler Universität
Sepp Wall-Strasser, Bildungssekretär des ÖGB OÖ
Eröffnung und Begrüßung: Josef Dolzer
Moderation: Julia Theresa Eder, Johannes Kepler Universität (Hg.)
Anmeldung unter: renate.auerboeck@oegb.at

Flyer