25 Jahre weltumspannend arbeiten und Arbeitskämpfe in Georgien //
22.09.2020, 18:00 Uhr //
AK Jägermayrhof, Linz //

25 Jahre weltumspannend arbeiten und Arbeitskämpfe in Georgien

Gewerkschaftlicher Einsatz für faire Arbeitsbedingungen im Augenwinkel Europas

Anlässlich 25 Jahre weltumspannend arbeiten wird eine Ausstellungseröffnung im Jägermayrhof dieses Jubiläum umrahmen. Der georgische Fotograf Shalva Jokhadze hat von 2016 bis 2018 Protest- und Gedenkaktionen der georgischen Gewerkschaften begleitet und dokumentiert.

Anschließend Festakt 25 Jahre weltumspannend arbeiten mit Gästen, Impressionen und Buffet.

ReferentIn: Neben einer Führung durch seine ausdruckstarken Bilder mit Shalva Jokhadze wird Irakli Petriashvili, der Präsident des georgischen Gewerkschaftsbundes einen kurzen Input zur Situation der ArbeitnehmerInnen in Georgien geben sowie über die Arbeit der Gewerkschaften sprechen.  (Mit Übersetzung Georgisch – Deutsch)

ModeratorIn: Sepp Wall-Strasser

Datum, Uhrzeit: Di, 22. September 2020 um 18 Uhr

Veranstaltungsort: AK Bildungshaus Jägermayrhof

Eintritt frei

Zur Einladung