Veranstaltungen //

Seminar „Global nach(haltig) denken!“

13.11.2019, 18:00 Uhr, Bifeb, Bürglstein 1, 5360 St. Wolfgang im Salzkammergut

Imperiale Lebensweise am Beispiel Kinderarbeit und Regenwald  „Der Regenwald brennt!“                              „Fleischkonsum befeuert die Brände am Amazonas“ „Kinder arbeiten für unseren Wohlstand“                                           […]

Mehr Informationen...

Unerhört? Frauen und ihre Kämpfe in Afrikas informeller Wirtschaft

07.10.2019, 19:00 Uhr, ÖGB-Catamaran, RIVERBOX, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (U2 Donaumarina)

Montag, 7. Oktober 2019, 19:00 – 21:00 Uhr ÖGB-Catamaran, RIVERBOX, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (U2 Donaumarina) In Afrika arbeiten 70 bis 90 Prozent der Beschäftigten in der informellen Wirtschaft. Typische Sektoren sind Haushalts- oder Pflegearbeit, Straßenhandel, Gastronomie, Transport und die Landwirtschaft. Lange Zeit wurde die informelle Wirtschaft als ein vorübergehendes Phänomen auf dem Weg zur […]

Mehr Informationen...

Ausstellung TEE Aufguss mit Genuss

06.10.2019, 00:00 Uhr, Botanischer Garten Linz

Noch bis 6. Oktober im Botanischen Garten Linz, täglich 9 – 17 Uhr   Tee ist nach Wasser das meist-konsumierte Getränk der Welt. Seine Geschichte beginnt in China, wo seit tausenden Jahren Aufgüsse aus den Blättern des Teestrauchs genossen werden. Die Ausstellung im Botanischen Garten wirft einen umfassenden Blick auf die Kulturpflanze Camellia sinensis. Sie […]

Mehr Informationen...

100 Jahre ILO KLAUS DÖRRE – ARBEITERBEWEGUNG VON RECHTS?

30.09.2019, 18:30 Uhr, Museum Arbeitswelt, Wehrgrabengasse 7 4400 Steyr

Dieser Abend steht ganz im Zeichen des 100-jährigen Bestehens der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) – deren Geschichte in Form einer Roll-Up Ausstellung präsentiert wird. Im Anschluss wird der renommierte Soziologe KLAUS DÖRRE über nationalistische Strömungen innerhalb der Arbeiterbewegung sprechen.

Mehr Informationen...

Buchpräsentation: Afrika. Exkursionen an den Rändern des Weltsystems

03.06.2019, 19:30 Uhr, Amerlinghaus (Stiftgasse 8, 1070 Wien)

Buchpräsentation der Neuerscheinung
 im guernica Verlag in Wien und weitere Termine in Graz, Salzburg, Linz,… Afrika. Exkursionen an den Rändern des Weltsystems mit dem Autor Günther Lanier

 Veranstalter: guernica Verlag, Solidarwerkstatt, weltumspannend arbeiten Mikro- und Makro-Analysen, Momentaufnahmen und historische Abrisse, die Lage der Frauen und auch des anderen Geschlechts, Politisches und Ökonomisches, Migration und Ökologie und […]

Mehr Informationen...

Global vernetzt – Schatten der Digitalisierung in der Arbeitswelt

11.04.2019, 09:00 Uhr, Bifeb, Bürglstein 1, 5360 St. Wolfgang im Salzkammergut

Von 11. bis 12. April bietet das Seminar eine intensive Auseinandersetzung mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitsformen und Arbeitsbedingungen weltweit. Die rasant fortschreitende Digitalisierung bringt massive Auswirkungen auf alle Lebensbereiche mit sich. Sie ist die größte Veränderung des Wirtschaftens, des Arbeitens und der Kommunikation. Das betrifft sowohl die Sorge um die Entwicklung des […]

Mehr Informationen...

Mosambik: Auf dem Weg zurück zu Wirtschaftswachstum, Demokratie und Frieden?

10.04.2019, 19:00 Uhr, VHS Wissensturm, Linz, Seminarraum 15.04

Zwei Jahrzehnte hohen Wirtschaftswachstums kamen 2016 zu einem abrupten Ende: im Zentrum des Landes brach der bewaffnete Konflikt zwischen FRELIMO und RENAMO erneut aus und 2 Milliarden US Dollar illegaler Kredite stürzten das Land in eine Schulden- und Wirtschaftskrise. IMF und bilaterale Geber stellten ihre Finanzhilfe ein. Der Vortrag beleuchtet die gegenwärtigen politischen und wirtschaftlichen […]

Mehr Informationen...

Zimbabwe – „Todii – What shall we do?“* – die Hoffnung auf eine Wende lebt

03.04.2019, 19:00 Uhr, VHS Wissensturm, Linz, Seminarraum 15.04

Die vom Militär Ende 2017 erzwungene Abdankung von Robert Mugabe nach 37 Jahren an der Spitze von Regierung und Partei ist vor allem in den Städten des Landes breit gefeiert worden. Inzwischen ist Ernüchterung eingetreten. Die Opposition erkennt den knappen Wahlsieg des Nachfolgers Mnangagwa vom Vorjahr nicht an und wirft ihm Wahlbetrug vor. Ihre Proteste, […]

Mehr Informationen...

Veranstaltungsreihe Südliches Afrika – Entwicklungsperspektiven jenseits der Nationalparks

27.03.2019, 19:00 Uhr, VHS Wissensturm, Linz

In der neoliberalen Weltwirtschaft und angesichts des Klimawandels hat das Südliche Afrika schlechte Karten. Zudem haben Misswirtschaft und Korruption vieler ehemaliger Freiheitskämpfer*innen zu einem Vertrauensverlust in breiten Bevölkerungskreisen geführt. Dennoch bilden sich Ansätze und Konturen einer neuen, egalitären Gesellschaft heraus. Wir informieren über Initiativen und Hindernisse zukunftsorientierter politischer Arbeit in drei wichtigen Ländern der Region. […]

Mehr Informationen...

Südafrika gestern – heute – morgen

27.03.2019, 19:00 Uhr, VHS Wissensturm, Linz

Nach der Überwindung der Rassentrennungspolitik der Apartheid steht Südafrika noch immer vor den Herausforderungen des Überganges zu einer sozial gerechten Gesellschaft. Auf der einen Seite ein ambitioniertes Sozialprogramm und eine weitreichende Vergangenheitsbewältigung, auf der anderen Korruption und der Widerstand der alten Eliten. 25 Jahre nach den ersten freien Wahlen steht Südafrika erneut vor einer Richtungsentscheidung. […]

Mehr Informationen...