Veranstaltungen //

Rohstoffwende – Wie machen wir Österreich durch eine neue Rohstoffstrategie fit für die Zukunft?

04.03.2020, 13:30 Uhr, Albert Schweitzer Haus Schwarzspanierstraße 13 1090 Wien

Impulsvorträge und Podiumsdiskussionen zum Lebenszyklus mineralischer Rohstoffe. Österreich spielt im Verhältnis zu seiner Größe eine überproportional wichtige Rolle im extraktiven Rohstoffsektor. Etliche österreichische Unternehmen sind wichtige Verarbeiter von mineralischen Rohstoffen und in ihrem Geschäftssegment an der Weltspitze. Österreich ist bei bestimmten Rohstoffen stark von Importen und somit von Fluktuationen internationaler Preise und Entwicklungen in den […]

Mehr Informationen...

Symposium „Europa an den Grenzen – Grenzen Europas?“

04.02.2020, 09:00 Uhr, AK Jägermayrhof, Linz

Wofür steht Europa und welche gemeinsamen Werte brauchen wir? Welche Konstruktion braucht die EU um nicht von den nationalistischen Bewegung übermannt zu werden? Ein Handeln über Ländergrenzen ist notwendig! Die EU ist kein starres Projekt, sondern ändert sich ständig.Ursprünglich wurde sie als Friedensunion gegründet. Bringt sie jetzt das neoliberale Modell und die einseitige Ausrichtung auf […]

Mehr Informationen...

Klimawandel – (k)ein Thema für die Gewerkschaften?!

20.01.2020, 09:00 Uhr, AK-Bildungshaus Jägermayrhof, Linz

Wie Gewerkschaften Herausforderungen zum Thema Klimawandel begegnen Inhalt Weltweite Herausforderungen wie Klimawandel, Ressourcen- und Verteilungskrisen zeigen, dass es ein gemeinsames Vorgehen auf allen Ebenen braucht, um soziale, ökologische und ökonomische Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Gewerkschaften sind mehr denn je gefordert, sich mit diesen bisher untergeordneten Themen auseinander zu setzen. Fest steht, soziale Fragen können […]

Mehr Informationen...

„Das Land, das wir uns nehmen“ (5.12. – 30.1.2020)

05.12.2019, 18:00 Uhr, Foyer des ÖGB-Catamaran, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (U2 Donaumarina)

Ausstellung im ÖGB-Catamaran über Landraub und Flächenverbrauch durch unser Konsumverhalten – in Kooperation mit dem Klimabündnis Österreich Wir EuropäerInnen beanspruchen viel mehr Anbaufläche für unseren Konsum an Nahrungsmitteln und Rohstoffen als wir in Europa selbst zur Verfügung haben. Beispiele aus Amazonien und Afrika zeigen welche Folgen dies für die Menschen dort hat. Die Ausstellung „Das Land, […]

Mehr Informationen...

23. Generalversammlung von weltumspannend arbeiten

05.12.2019, 16:00 Uhr, ÖGB-Catamaran, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (U2 Donaumarina)

An alle Mitglieder des Vereins weltumspannend arbeiten: Einladung zur 23. GENERALVERSAMMLUNG von weltumspannend arbeiten am 5. Dezember 2019, 16.00 Uhr Wien, ÖGB-Catamaran, Liftgruppe B, 3. Stock, Zimmer 3503 (Bau-Holz-Sitzungszimmer) Tagesordnung: Begrüßung, Feststellen der Beschlussfähigkeit Beschluss der Tagesordnung Letztes Protokoll Berichte Vorsitzender Geschäftsführer ProjektleiterInnen Kassier Rechnungsprüfung und Kontrolle Jahresabschluss 2017/2018 (Beschluss) Entlastung des Vorstands (Beschluss) Neuwahl des […]

Mehr Informationen...

DIE WELT IM ZENIT mit Patricia Gualinga (Amazonien/Ecuador)

26.11.2019, 19:00 Uhr, ÖGB-Catamaran, Wilhelmine-Moik-Saal, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (U2 Donaumarina)

Video mit Patricia Gualinga: VERANSTALTUNGSANKÜNDIGUNG: Eine MUSIK-TEXT-COLLAGE, die informiert, hinterfragt, berührt und bewegt. Dienstag, 26. November 2019, 19 Uhr im ÖGB-Catamaran (Wilhelmine-Moik-Saal) Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (U2 Donaumarina) Patricia Gualinga, Sprecherin der indigenen Kichwa Gemeinde Sarayaku Isabella Radhuber, Politologin an der Universität Wien Grupo Sal DUO, Musik aus Lateinamerika „Während andere aufgeben mussten, wird Sarayaku […]

Mehr Informationen...

Seminar „Global nach(haltig) denken!“

13.11.2019, 18:00 Uhr, Bifeb, Bürglstein 1, 5360 St. Wolfgang im Salzkammergut

Imperiale Lebensweise am Beispiel Kinderarbeit und Regenwald  „Der Regenwald brennt!“                              „Fleischkonsum befeuert die Brände am Amazonas“ „Kinder arbeiten für unseren Wohlstand“                                           […]

Mehr Informationen...

Unerhört? Frauen und ihre Kämpfe in Afrikas informeller Wirtschaft

07.10.2019, 19:00 Uhr, ÖGB-Catamaran, RIVERBOX, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (U2 Donaumarina)

Montag, 7. Oktober 2019, 19:00 – 21:00 Uhr ÖGB-Catamaran, RIVERBOX, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (U2 Donaumarina) In Afrika arbeiten 70 bis 90 Prozent der Beschäftigten in der informellen Wirtschaft. Typische Sektoren sind Haushalts- oder Pflegearbeit, Straßenhandel, Gastronomie, Transport und die Landwirtschaft. Lange Zeit wurde die informelle Wirtschaft als ein vorübergehendes Phänomen auf dem Weg zur […]

Mehr Informationen...

Ausstellung TEE Aufguss mit Genuss

06.10.2019, 00:00 Uhr, Botanischer Garten Linz

Noch bis 6. Oktober im Botanischen Garten Linz, täglich 9 – 17 Uhr   Tee ist nach Wasser das meist-konsumierte Getränk der Welt. Seine Geschichte beginnt in China, wo seit tausenden Jahren Aufgüsse aus den Blättern des Teestrauchs genossen werden. Die Ausstellung im Botanischen Garten wirft einen umfassenden Blick auf die Kulturpflanze Camellia sinensis. Sie […]

Mehr Informationen...

100 Jahre ILO KLAUS DÖRRE – ARBEITERBEWEGUNG VON RECHTS?

30.09.2019, 18:30 Uhr, Museum Arbeitswelt, Wehrgrabengasse 7 4400 Steyr

Dieser Abend steht ganz im Zeichen des 100-jährigen Bestehens der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) – deren Geschichte in Form einer Roll-Up Ausstellung präsentiert wird. Im Anschluss wird der renommierte Soziologe KLAUS DÖRRE über nationalistische Strömungen innerhalb der Arbeiterbewegung sprechen.

Mehr Informationen...