Aktuelles //

DIE WELT IM ZENIT mit Patricia Gualinga (Amazonien/Ecuador)

Eine MUSIK-TEXT-COLLAGE, die informiert, hinterfragt, berührt und bewegt.

Dienstag, 26. November 2019, 19 Uhr
im ÖGB-Catamaran (Wilhelmine-Moik-Saal)
Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (U2 Donaumarina)

Mehr Infos: DIE WELT IM ZENIT


 

 

Ausstellung: „Das Land, das wir uns nehmen“ (5.12. – 30.1.2020)

Über Landraub und Flächenverbrauch durch unser Konsumverhalten – in Kooperation mit dem Klimabündnis Österreich

Eröffnung der Ausstellung am 5. Dezember 2019, 18.00 Uhr (Foyer des ÖGB-Catamaran)
Ausstellungszeitraum: 5.12.2019 bis 30.1.2020

Mehr Infos: Das Land, das wir uns nehmen

 

 

Veranstaltungshinweise //

DIE WELT IM ZENIT mit Patricia Gualinga (Amazonien/Ecuador)

26.11.2019, 19:00 Uhr, ÖGB-Catamaran, Wilhelmine-Moik-Saal, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (U2 Donaumarina)

Eine MUSIK-TEXT-COLLAGE, die informiert, hinterfragt, berührt und bewegt. Dienstag, 26. November 2019, 19 Uhr im ÖGB-Catamaran (Wilhelmine-Moik-Saal) Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (U2 Donaumarina) Patricia Gualinga, Sprecherin der indigenen Kichwa Gemeinde Sarayaku Isabella Radhuber, Politologin an der Universität Wien Grupo Sal DUO, Musik aus Lateinamerika „Während andere aufgeben mussten, wird Sarayaku niemals aufgeben“, verkündete Patricia Gualinga, […]

Mehr Informationen...

„Das Land, das wir uns nehmen“ (5.12. – 30.1.2020)

05.12.2019, 18:00 Uhr, Foyer des ÖGB-Catamaran, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (U2 Donaumarina)

Ausstellung im ÖGB-Catamaran über Landraub und Flächenverbrauch durch unser Konsumverhalten – in Kooperation mit dem Klimabündnis Österreich Wir EuropäerInnen beanspruchen viel mehr Anbaufläche für unseren Konsum an Nahrungsmitteln und Rohstoffen als wir in Europa selbst zur Verfügung haben. Beispiele aus Amazonien und Afrika zeigen welche Folgen dies für die Menschen dort hat. Die Ausstellung „Das Land, […]

Mehr Informationen...