Gewerkschaftsschule Georgien zum Nachlesen //

Flyer Gewerkschaftsschule Georgien

Seit 2016 arbeitet weltumspannend arbeiten gemeinsam mit dem Georgischen Gewerkschaftsbund GTUC am Aufbau der Gewerkschaftsschule in Georgien.

In den vergangenen zwei Jahren haben 38 TeilnehmerInnen an den zwei Pilotlehrgängen in Tiflis teilgenommen.

Darüber hinaus wird das Projekt maßgeblich unterstützt vom Büro der Friedrich Ebert Stiftung in Tiflis sowie von der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit.

Im Zuge des Abschlusses dieses ersten gemeinsamen Projekts in Georgien entstand eine umfangreiche Broschüre, die de Gewerkschaftsschule in Georgien vorstellt.

Gewerkschaftsschule Georgien zum Nachlesen

Fortsetzung folgt!

 

 

Veranstaltungshinweise //

Themenfrühstück „UNDOK – prekäre Arbeitsbedingungen von undoumentierten ArbeitnehmerInnen“

12.12.2018, 09:00 Uhr, AK Bildungshaus Jägermayrhof, Römerstraße 98, 4020 Linz

„Sie haben das Land mit aufgebaut“, ein beliebter Satz, wenn es darum geht, die historischen Leistungen ausländischer Arbeitnehmer/-innen, einst Gastarbeiter/-innen genannt, anzuerkennen. Der Aufbau ist aber kein Prozess, der an einem bestimmten Punkt abgeschlossen wird, er geht stetig weiter und daran beteiligen sich auf die eine oder andere Weise alle hier lebenden Menschen. Mit der […]

Mehr Informationen...