Willkommen //

NEU Factsheet Globalisierung der Ernährung

sugar_bunt

Unsere Ernährung hat nicht nur Auswirkungen auf unsere Gesundheit sondern auch auf die Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft. Noch vor hundert Jahren wurde ein Großteil der Nahrungsmittel in einem Umkreis erzeugt, den der Verbraucher von seinem Kirchturm oder Minarett her überblicken konnte. Durch die Globalisierung werden heutzutage Saatgut, Jungtiere, Futtermittel, Dünger und Nahrung quer über alle Kontinente verschickt. Zahlreiche Produkte unseres täglichen Konsums werden in sogenannten Billiglohnländern unter verheerenden Bedingungen produziert. Den größten Teil der Gewinne erzielen dabei die überwiegend im Norden beheimateten Unternehmen. Die großen Verlierer sind häufig die PlantagenarbeiterInnen und Kleinbäuerinnen und –bauern im globalen Süden.

Dazu gibt es jetzt NEU unser Factsheet „Globalisierung der Ernährung“

auch zum Download

 

Veranstaltungshinweise //

Wien // Globalisierte Wirtschaft. Globalisierte Verantwortung!

15.05.2017, 14:00 Uhr, Großer Festsaal, Justizministerium Museumstraße 7, 1070 Wien

Spannende Diskussionsveranstaltung in Wien. Was passiert, wenn heimische Unternehmen, die international tätig sind, durch ihre Aktivitäten Menschenrechte im Ausland gefährden? Welche Möglichkeiten haben die Beschäftigten in jenen Ländern, in denen der ArbeitnehmerInnenschutz weniger gut ausgebildet oder gar nicht vorhanden ist?

Mehr Informationen...